top of page
  • Autorenbilddeborah

Einer der Zwecke des Gebets ist, sich einfach von ihm lieben zu lassen

Aktualisiert: 13. Mai 2023




Ich habe diese Woche eine Geschichte über einen Mann gelesen,


der beten lernte zum ersten Mal in den letzten Tagen seines Lebens.


Es brachte mich dazu, mich zu fragen, was ich sagen würde, wenn mich jemand das gleiche fragen würde:


Der Lehrer zog einen leeren Stuhl in die Nähe, wo der fragende Mann saß.

.

Stellen sie sich vor, Jesus säße hier ... auf dem Stuhl, sagte er

.

was würdest du sagen?

.

Nun, ich weiß es nicht, sagte der Mann

.

ich schätze, ich würde sagen, ich habe Angst .

.

ok...was noch?

.

und es tut mir leid, dass ich mein Leben ruiniert habe.

.

Sonst noch was?

.

Nein. Ich weiß nicht, was ich noch sagen soll.

.

dann ist das alles

.

du kannst einfach da sitzen, wenn du willst

.

zuhören ...

.

oder einfach nur sitzen

.

sitzen und einfach geliebt werden

.

denn wir alle haben diese Zeiten, in denen wir nicht wissen, was wir sagen sollen

.

oder die Zeiten, in denen es scheint, dass Gott nichts zu sagen hat

.

und was machen wir mit diesen Zeiten?

.

Vor allem, wenn wir so sehr eine Richtung oder einen Eindruck oder eine Antwort brauchen

.

aber vielleicht sind das nicht die Dinge, die wir wirklich brauchen

.

zumindest nicht gerade in diesem Moment

.

denn manchmal beten wir einfach nur, um Gott zu lieben und Ihm zu erlauben, uns zu lieben

.

und das war's

.

einfach Zeit, den Stuhl in die Nähe zu ziehen

.

und einfach geliebt zu werden

.

einfach in der Liebe sitzen


19 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page